Caracas, 8.2.2019: Im Slum füllt ein Mädchen Wasser ab (Bild: dpa)
dpa
Bild: dpa

- Neue Hoffnung in Venezuela?

In Venezuela kämpft der sozialistische Präsident Maduro seit Wochen gegen seinen Widersacher Juan Guaido. Menschen protestieren gegen die Regierung, es herrscht Armut und viele Menschen flüchten in die Nachbarländer. Korrespondentin Anne-Kathrin Mellmann ist in Caracas – ein Glücksfall, denn ausländische Korrespondenten dürfen nur noch mit einem Arbeitsvisum einreisen, was sehr schwer zu bekommen ist. Sie berichtet von der dramatischen Lage vor Ort.

      

Sendung

Weltsichten
Colourbox

Weltsichten

An Ort und Stelle: In unserer Inforadio-Reihe "Weltsichten" senden wir Reportagen der ARD-Korrespondenten aus aller Welt.