ARCHIV, 13.6.2016: Mariano Rajoy, Albert Rivera, Pedro Sanchez und Pablo Iglesias während einer Fernsehdebatte (Bild: imago/El Mundo)
imago/El Mundo
Bild: imago/El Mundo

- Junge Köpfe, alter Politikstil?

Der 46-jährige Sozialist Pedro Sanchez will für einen frischen, modernen Politikstil stehen, der sich von dem seines konservativen Vorgängers Mariano Rajoy unterscheidet. Allerdings ist Sanchez  fast schon ein "Senior" unter den Parteichefs: Die konservative Partido Popular wird von einem 37-Jährigen angeführt, die erfolgreiche liberale Partei Ciudadanos von einem 38-Jährigen und der Kopf der linken Kraft Podemos ist vor kurzem erst 40 geworden. Beginnt eine neue politische Ära in Spanien? Ist die Politik der jungen Parteichefs wirklich frisch und anders? Dieser Frage ist Spanien-Korrespondent Oliver Neuroth nachgegangen.

      

Sendung

NASA

Weltsichten

An Ort und Stelle: In unserer Inforadio-Reihe "Weltsichten" senden wir Reportagen der ARD-Korrespondenten aus aller Welt.