2016: Barack Obama ehrt Jahana Hayes als Lehrerin der Jahres. Sie tritt für die Demokraten bei den Kongresswahlen 2018 an
imago/ZUMA Press
Bild: imago/ZUMA Press

- Midterm Elections 2018: Hoffnung auf die blaue Welle

Am Dienstag stehen in den USA alle 435 Sitze in der großen Kongresskammer, dem Repräsentantenhaus, zur Wahl und ein Drittel der Sitze im Senat. Wie sich die Mehrheiten der beiden Parteien im Kongress verschieben, das dürfte Auswirkungen auf den Verlauf der restlichen Amtszeit von Präsident Donald Trump haben.  

Falls die Demokraten die Mehrheit im Repräsentantenhaus gewinnen, wären sie nicht nur in der Lage, Gesetztesvorhaben des Präsidenten zu stoppen, sondern sie könnten auch gegebenenfalls ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn einleiten. 

Entsprechend motiviert sind die Kandidaten der Demokraten im Wahlkampf und es fällt auf, dass sich darunter diesmal ausgesprochen viele Frauen befinden. USA-Korrespondentin Martina Buttler hat einige von ihnen in den letzten Wochen begleitet.

Sendung

NASA

Weltsichten

An Ort und Stelle: In unserer Inforadio-Reihe "Weltsichten" senden wir Reportagen der ARD-Korrespondenten aus aller Welt.