Regisseurin Nora Fingscheidt
dpa
Bild: dpa

- Wie ist es, in den USA zu drehen, Nora Fingscheidt?

"Systemsprenger"-Regisseurin Nora Fingscheidt hat nach ihrem großen Debuterfolg prompt den Schritt nach Amerika geschafft. In dieser Woche kommt "Unforgivable" mit Hollywood-Star Sandra Bullock in die Kinos. Von Alexander Soyez

Nora Fingscheidts Film "Systemsprenger" wurde seit der Premiere auf der Berlinale 2019 zum Phänomen: Acht Lolas beim Deutschen Filmpreis, Nominierungen beim Europäischen Filmpreis und deutscher Oscarvorschlag.

All das hat den Weg bereitet für Fingscheidts nächsten Film "Unforgivable" - nun von Netflix produziert und viel größer. Mit Sandra Bullock als Heldin, die nach 20 Jahren im Gefängnis versucht, ihre kleine Schwester wiederzusehen und ein normales Leben zu führen - in einer Welt ohne Vergebung. Alexander Soyez hat mit Nora Fingscheidt in den USA per Videoschalte gesprochen.