Aletta von Massenbach, zukünftige Geschäftsführerin, Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
dpa
Bild: dpa

- "Ich war gefühlt die Botschafterin des BER im Ausland"

Die Airport-Managerin Aletta von Massenbach übernimmt die Geschäftsführung vom BER. Bisher hat sie den Flughafen aus dem Ausland beobachtet - und ihn verteidigen müssen. Der Blick in die Geschäftsbücher habe sie aber nicht überrascht. Von Thomas Rautenberg

Von Oktober an hat die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg eine neue Chefin: Aletta von Massenbach tritt die Nachfolge von Engelbert Lütke Daldrup an. Der hatte den Flughafen BER letzten Oktober mit über achtjähriger Verspätung endlich eröffnet und damit seine "Mission" erfüllt.

Nun übernimmt die international erfahrene Airport-Managerin Aletta von Massenbach in Schönefeld. Inforadio-Reporter Thomas Rautenberg hat mit ihr über das eigene Ankommen in Berlin und natürlich auch über den BER heute und morgen gesprochen.