Das Schild des Kabaretts "Distel" im Admiralspalast in der Friedrichstraße in Berlin-Mitte (Bild: imago images/tagesspiegel)
imago images/tagesspiegel
Bild: imago images/tagesspiegel

- Die "Distel" feiert ihre 65. Spielzeit

"Der Stachel am Regierungssitz" will es sein: Das Berliner Kabarett-Theater die Distel. Gerade feiert es seine 65. Spielzeit mit zeitkritischen Ensemble-Produktionen. Darüber wie es heute ist und wie es zu DDR-Zeiten war, hat Kulturreporterin Ute Büsing mit dem Schauspieler Michael Nitzel und dem Musiker Matthias Felix Lauschus gesprochen.