Fässer mit Atom-Symbol
imago/SKATA
Bild: imago/SKATA

- Auf der Suche nach dem Super-Endlager

Deutschland sucht das Super-Endlager für hoch radioaktiven Abfall – eine Million Jahre Sicherheit, das ist der große Anspruch an dieses Endlager. Bis 2031 ist Zeit für die Suche eingeplant. Wie genau die aussehen soll, steht im Standort-Auswahlgesetz, vor gut einem Jahr beschlossen vom Bundestag. Zuständig für die Suche ist die neu gegründete Bundesgesellschaft für Endlagerung, Chefin dort ist Ursula Heinen-Esser. Christoph Scheld hat sie zum Gespräch getroffen.

   

Zur Sendungs-Übersicht

Interviewsituation. Symbolbild für die Sendereihe Vis à vis [colourbox]

Vis à vis

Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog: Hier kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort.