Dr. Josephine Gabler
Käthe-Kollwitz-Museum Berlin
Bild: Käthe-Kollwitz-Museum Berlin

- Josephine Gabler, neue Chefin des Kollwitz-Museums

Als Josephine Gabler zusagte, ab 1. April neue Direktorin des Käthe-Kollwitz-Museums zu werden, stand das Haus unmittelbar vor der Kündigung. Dennoch hat sie zugesagt und freut sich nun über den neuen Standort am Spandauer Damm. Warum der genau richtig ist, das erzählt sie Barbara Wiegand im Vis-à-vis.

Es ist ein kleines Museum - eines von vielen in der Berliner Museumslandschaft: Das Käthe-Kollwitz- Museum. Doch vor kurzem geriet es in den Fokus, als bekannt wurde, dass dem Museum in der Fasanenstraße 24 gekündigt wurde, weil ein "Exil-Museum" hier einziehen soll.

Jetzt ist ein neuer Standort am Spandauer Damm gefunden - und zum 1. April wird es auch eine neue Direktorin geben. Barbara Wiegand hat Josephine Gabler zum Vis a Vis getroffen und mit ihr über die Herausforderung gesprochen, ein Haus in einer solch schwierigen Situation zu übernehmen.

Zur Sendungs-Übersicht

Interviewsituation. Symbolbild für die Sendereihe Vis à vis [colourbox]

Vis à vis

Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog: Hier kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort.