Simone Peter bei einer Grünen-Aktion am Atomkraftwerk Mühlheim im August 2017 (Bild: imago/Thomas Frey)
imago stock&people
Bild: imago stock&people

- Schwerer Abschied von der Grünen-Spitze

Gut vier Jahre lang hat Simone Peter die Grünen als Parteichefin geführt, gemeinsam mit Cem Özdemir. Eigentlich wollte sie Ende Januar auf dem Parteitag noch einmal für das Amt kandidieren, doch dann hat sie es sich anders überlegt. Sie habe wahrgenommen, dass es vielen Mitgliedern um einen Neuanfang geht, sagt Peter im Gespräch mit Hauptstadt-Korrespondentin Andrea Müller. "Das akzeptiere ich, das respektiere ich", so die scheidende Grünen-Chefin.  

   

Zur Sendungs-Übersicht

Interviewsituation. Symbolbild für die Sendereihe Vis à vis [colourbox]

Vis à vis

Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog: Hier kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort.