Nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz
imago/Christian Mang
Bild: imago/Christian Mang

- Ein Jahr nach dem Anschlag: Was hat sich getan?

Ein Jahr nach dem Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz durch den islamistischen Terroristen Anis Amri mit zwölf Todesopfern fragen wir den ARD-Terrorexperten und Kenner der deutschen Sicherheitsbehörden Michael Götschenberg: Welche Konsequenzen haben inzwischen Verantwortliche und Behörden aus dem Fall Amri gezogen?

Welche Konsequenzen haben Verantwortliche und Behörden aus dem Fall Amri gezogen - ein Jahr nach dem verheerenden Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz durch den Terroristen im Namen des Islam?  Zwölf Menschen wurden getötet von dem jungen Tunesier, der sich unter vielen Namen und gleich an mehreren Orten als Flüchtling hatte registrieren lassen.

Über den Fall und seine Folgen sprach Christian Wildt aus der Inforadio-Redaktion mit Michael Götschenberg. Er beschäftigt sich für die ARD seit Jahren mit dem Thema Terror und ist ein Kenner der deutschen Sicherheitsbehörden.

Zur Sendungs-Übersicht

Interviewsituation. Symbolbild für die Sendereihe Vis à vis [colourbox]

Vis à vis

Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog: Hier kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort.