Rigi-Bahn (Bild. RIGI BAHNEN AG/Sascha Kraehenbuehl Fotoqrafie)
RIGI BAHNEN AG/Sascha Kraehenbuehl Fotoqrafie
Bild: RIGI BAHNEN AG/Sascha Kraehenbuehl Fotoqrafie

- Die Königin der Berge

In der Zentralschweiz fährt Europas erste Bergbahn seit 150 Jahren die als "Königin der Berge" bezeichnete Rigi. Der Zahnradzug, der einst den Alpentourismus beflügelte, begeistert noch heute Technikfreunde. Von Tina Witte

Außerdem: Im Ostschweizer Kanton St. Gallen liegt das malerische Dorf Quinten, das trotz seiner idyllischen Lage mit der Abwanderung. Der Grund: Quinten ist nur zu Fuß oder per Schiff erreichbar.

Und: das Alphorn, das Nationalsymbol der Schweiz. Einst nutzten es Hirten, um Kühe von der Weide zum Stall zu rufen, wenn es Zeit zum Melken war. Mehr und mehr verstummte das Instrument, bis es im 19. Jahrhundert eine Art Renaissance erlebte.