Paris, Quartier du Marais: Wandgemälde mit sich küssenden Comicfiguren Tintin und Kapitän Haddock (Bild: imago images/PanoramiC)
imago images/PanoramiC
Bild: imago images/PanoramiC

- Schwules Leben in Paris - Ein Streifzug durch das Marais Gay

Das Quartier du Marais ist bekannt als das jüdische Viertel von Paris. Mit seinen Bars, Kneipen und Nachtclubs ist es aber auch beliebt in der Gay-Community. Ende der 1970er Jahre eröffnete dort die erste Bar für Homosexuelle. Sabine Wachs war im Marais unterwegs.

Weitere Streifzüge durch Paris führen über die Treppen von Montmartre, zum legendären Kaufhaus Samaritáine und in das Musée Carnavalet zur Pariser Stadtgeschichte.

Weitere Informationen auf der Internet-Seite des Fremdenverkehramtes Paris