Die Gran Via in Madrid (Quelle: imago/imagebroker)
imago/imagebroker
Bild: imago/imagebroker

- Madrid: Im Herzen Spaniens

Die Zahl der Touristen in Spanien hat im vergangenen Jahr wieder mal alle Rekorde gebrochen. Besonders beliebt waren bei deutschen Urlaubern natürlich Mallorca und die Kanarischen Inseln, aber starke Zuwächse verzeichneten auch Städte wie Barcelona, Valencia, Sevilla und natürlich auch Madrid. Denn die spanische Hauptstadt ist der ideale Ort für eine Städtereise.

RSS-Feed
  • Blick auf den Plaza Mayor in Madrid (Quelle: imago / Michael Gottschalk)
    imago stock&people

    Plaza Mayor

    Der majestätische Platz im Zentrum war im Laufe seiner Geschichte Schauplatz von Hinrichtungen, Stierkämpfen und Aufmärschen. Heute sind es vor allem Touristen, die dort aufmarschieren

  • Das Restaurant Sobrino de Botin in Madrid (Quelle: Imago / Robert B. Fishman)
    imago stock&people

    Sobrino de Botín

    Das Guinness Buch der Rekorde erklärte das rund 300 Jahre alte "Botin"zum ältesten, kontinuierlich betriebenen Restaurant der Welt.

  • Eine Flamencotänzerin (Quelle: imago)
    imago stock&people

    Flamenco

    Andalusien mag zwar die Wiege des Flamencos sein, das Schaufenster aber ist Madrid.

   

Sendung

dpa

Unterwegs

Die Sendung gegen Heimweh und Fernweh: Das Reisemagazin im Inforadio erkundet exotische Ziele in weiter Ferne ebenso wie sehenswerte Orte in der unmittelbaren Umgebung.