Siegerehrung bei der Tour de France
imago images / Belga
Bild: imago images / Belga

- Freiheit für die Podium-Girls!

Seit Sonnabend läuft die Tour de France und nach jeder Etappe heißt es jetzt wieder: Küsschen links, Küsschen rechts. Adrett gekleidete junge Damen gratulieren dem Tagessieger, dem Gesamtspitzenreiter, dem schnellsten Sprinter und dem stärksten Bergfahrer. Die Frauen der Berliner Rad-Gruppe "She Thirty-Sixer" finden das sexistisch und protestieren mit einer Online-Petition gegen die "Podium-Girls". Thomas Kroh hat sich der Sache in seiner Kolumne "Draufgehalten" angenommen.