Jana Majunke (li.) und Angelika Dreock-Käser (re.) zeigen ihre Medaillen bei den Paralympics in Tokyo
dpa
Bild: dpa

- Medaillenschmiede: Fünf Jahre Paralympischer Stützpunkt Cottbus

Seit fünf Jahren können Sportler mit körperlichen Einschränkungen im Paralympischen Zentrum Cottbus professionell trainieren. Sie werden gefördert und gewinnen im besten Fall auch Medaillen - wie bei den Paralympics in Tokio. Von Tabea Kunze