Kuppelkreuz des Berliner Doms (Foto: imago/Photocase)
imago/Photocase
Bild: imago/Photocase

- Vom Reichtum der Kirchen

Es sind die umstrittensten Finanzquellen der Kirchen: Die sogenannten "Dotationen", Entschädigungszahlungen vom Staat. Über eine halbe Milliarde Euro war das im Jahr 2018 bundesweit. Die Christen profitieren dabei von einer Regelung, die vor über 200 Jahren getroffen wurde. Wir fragen, warum sich der Staat heute immer noch daran hält.

   

Sendung

Kirchgänger in Bremen [Foto: dpa]
dpa

Religion und Gesellschaft

Das Magazin rund um Kirche und Religion, Integration und Gesellschaft: Seelsorger, Pädagogen und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen kommen hier zu Wort.