Chanukka in Berlin (Foto: imago/ZUMApress/Emmanuelle Contini)
imago/ZUMApress/Emmanuelle Contini
Bild: imago/ZUMApress/Emmanuelle Contini

- Fest der Lichter

Am heutigen Sonntag wird an vielen Orten der Welt ein Licht angezündet: Christen stecken die erste Kerze am Adventskranz an. Am Brandenburger Tor in Berlin und in jüdischen Haushalten wird heute Abend das erste Chanukka-Licht entzündet. Was das Fest bedeutet, warum ein Rabbi Kabarett macht und was eine neue Initiative für säkularen Islam fordert, darum geht's in unserer Sendung.

RSS-Feed
  • Chanukka-Leuchter in Berlin (Foto:imago/photothek/Xander Heinl)
    imago/photothek/Xander Heinl

    Das jüdische Lichterfest beginnt

    Ein Beitrag von Miron Tenenberg.

  • Rabbi Rothschild (Foto: imago/Sven Simon)
    imago/Sven Simon

    Rabbi Rothschilds Chanukka-Show

    Ein Beitrag von Thomas Klatt.

  • Lale Akgün (Foto: imago/Chai von der Lange)
    imago/Chai von der Lange

    Initiative säkularer Muslime

    Ein Beitrag von Ursula Vosshenrich.

Sendung

Kirchgänger in Bremen [Foto: dpa]
dpa

Religion und Gesellschaft

Das Magazin rund um Kirche und Religion, Integration und Gesellschaft: Seelsorger, Pädagogen und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen kommen hier zu Wort.