Die Neue Synagoge an der Oranienburger Straße in Berlin-Mitte wurde nach Restaurierungen 1995 wiedereröffnet (Bild: picture alliance / SULUPRESS.DE)
picture alliance / SULUPRESS.DE
Bild: picture alliance / SULUPRESS.DE

- Wiedervereinigung: Chancen der spirituellen Freiheit

Durch die Deutsche Teilung waren auch die religiösen Gemeinschaften getrennt. Mit dem Zerfall des Sozialismus wuchs die jüdische Gemeinde in Ost-Berlin und in Brandenburg. Außerdem Thema: das Neuheidentum nach 1989 und die Johannische Kirche in Trebbin.