Pflegerin hält die Hand eines Sterbenden [Quelle: imago/Oberhäuser]
imago/Oberhäuser
Bild: imago/Oberhäuser

- Straffreiheit für Sterbehilfe?

Am Mittwoch, dem 26. Februar, wird das Bundesverfassungsgericht sein Urteil zum § 217 bekannt geben, der die Beihilfe zum Suizid unter Strafe stellt. Ist der Wunsch zu sterben ein Menschenrecht, wie die Kritiker sagen? Oder steht der Erhalt des Lebens über allem?

Wir besuchen eine Schwerstkranke, die sterben möchte, aber nicht darf und erfahren vom Dilemma einer Ärztin. Wir hören die Argumente für und gegen das Verbot des assistierten Suizids, sprechen mit einem muslimischen Medizinethiker und blicken auf die Möglichkeiten der Palliativversorgung und Sterbebegleitung in einem Hospiz.