Symbolbild: Messen von Blutdruck beim Arzt (Bild: imago images/ BW-Foto/ Eibner-Pressefoto)
imago images/ BW-Foto/ Eibner-Pressefoto
Bild: imago images/ BW-Foto/ Eibner-Pressefoto

- Feinstaubfilter helfen Blutdruck zu senken

Stadtluft ist eher mit Feinstaub belastet als Landluft, wodurch die Wahrscheinlichkeit für Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt. Handelsübliche Feinstaubfilter für die Wohnung können aber den Blutdruck schon nach wenigen Tagen senken. Von Sibylle Seitz.

auch auf inforadio.de

Ein stark befahrene Straße in Berlin. (Bild: imago/Jürgen Ritter)
imago/Jürgen Ritter

Berliner Luft: So sauber wie lange nicht

Es gibt auch gute Nachrichten. So hat Berlin im letzten Jahr erstmals den Grenzwert in Sachen Stickstoff-Belastung eingehalten. Bei allen Messstellen wurden unter 40 Mikrogramm pro Kubikmeter gemessen. Das hat eine Datenanalyse von rbb24 ergeben. Von Dominik Wurnig.