Symbolbild: E-Health (Bild: imago images/ Dolgachov)
imago images/ Dolgachov
Bild: imago images/ Dolgachov

- Wie verlässlich ist digitale Medizin?

Künstliche Intelligenz soll Ärzten Arbeit abnehmen und für bessere und schnellere medizinische Diagnosen sorgen. Auch Nicht-Ärzte nutzen immer häufiger medizinische Apps, um Antworten und Hilfe zu bekommen. Doch wie sicher ist das? Wer findet die Krankheit zuverlässiger: Eine Diagnose-App oder der Arzt? Carola Welt berichtet aus der rbb PRAXIS mit einem Test.