Ultraschall erkennt Krebszellen (Bild: imago/UIG)
imago/UIG
Bild: imago/UIG

- HIFU-Ultraschall: Neue Hoffnung für Krebspatienten

Ultraschalluntersuchungen gehören seit Jahrzehnten zu den bildgebenden Medizinverfahren schlechthin. Aber nicht nur bei der Diagnose kann Ultraschalltechnik helfen, sondern auch bei der Therapie. Mit hoch-intensiv fokussiertem Ultraschall (HIFU) können erkrankte Regionen im Körper identifiziert und sozusagen berührungsfrei per Ultraschall zerstört werden, speziell auf dem Gebiet des Bauchspeicheldrüsenkrebses. Lucia Hennerici berichtet.

   

Zurück zur Übersicht

Logo Sendereihe rbb Praxis
rbb

rbb PRAXIS

Im Gesundheitsratgeber geht es um Vorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen.