Seniorin mit Tambourin in den Händen (Bild: imago/biky)
imago/biky
Bild: imago/biky

- Mit Musik und Puppen gegen Demenz

Musik öffnet Herzen - und es ist wohl die die älteste Kommunikationsform des Menschen. Soweit wir zurück denken können, wurde schon musiziert. Recht neu ist allerdings, Musik in der Altersmedizin, in der Geriatrie, einzusetzen. Eine Musikgeragogin besucht regelmäßig Seniorenheime und wird dabei von Puppen unterstützt. Aus der rbb-Praxis berichtet Sybille Seitz.

   

Zurück zur Übersicht

Logo rbb PRAXIS

rbb PRAXIS

Im Gesundheitsratgeber geht es um Vorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen.