Junge wird geimpft (Bild: imago/UIG)
imago/UIG
Bild: imago/UIG

- HPV-Impfung auch für Jungen empfohlen

Dass Humane Papillomviren Gebärmutterhalskrebs bei Mädchen und Frauen verursachen können, ist bekannt. Deswegen empfiehlt die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut (StIKo) Mädchen die sogenannte HPV-Impfung. Dass HPV aber auch Krebs bei Männern verursachen kann, war bisher eher unbekannt. Nun aber hat die StIKo ihre Empfehlungen geändert und rät auch Jungs zur HPV-Impfung. Über Gründe, Risiken und Nebenwirkungen spricht Anna Corves mit dem RKI.

Infos im WWW

Robert Koch Institut - Schutzimpfung gegen Humane Papillomviren (HPV)

HPV-Impfempfehlung für Jungen - Pressemitteílung des Robert-Koch-Instituts vom 28. Juni 2018

Zurück zur Übersicht

rbb Praxis
Colourbox

rbb PRAXIS

Im Gesundheitsratgeber geht es um Vorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen.