Symbolfoto: Innere Uhr
imago/McPHOTO/Baumann
Bild: imago/McPHOTO/Baumann

- Neuer Bluttest misst "innere Uhr" von Patienten

Die Schlafmedizin unterteilt die Menschen in zwei so genannte Chronotypen: Je nach der individuellen inneren Uhr sind wir Eulen oder Lerchen und haben demnach unterschiedliche Aktivitätszeiten. Neu ist aber die Erkenntnis, dass die Wirkung von Medikamenten von der individuell abgestimmten Einnahmezeit abhängig sein kann und bei Eulen und Lerchen variieren sollte. Mit einem neuen Bluttest können Wissenschaftler der Charité den Status der inneren Uhr von Patienten nun objektiv bestimmen. Nadine Bader berichtet.

   

Zurück zur Übersicht

Logo rbb PRAXIS

rbb PRAXIS

Im Gesundheitsratgeber geht es um Vorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen.