Warnschild mit Aufschrift: Bitte nicht ins hohe Gras gehen, erhöhte Zeckengefahr
imago/Ralph Peters
Bild: imago/Ralph Peters

- Abenteuer Diagnose: Borreliose

Manche Patienten schleppen sich mit schweren Symptomen jahrelang von Arzt zu Arzt, ohne eine Diagnose zu erhalten. Hilfe kommt dann oft nur mit etwas Glück von Ärzten, denen das schwere Schicksal ihrer Patienten nicht aus dem Kopf geht. Und, die auch bereit sind, ungewöhnliche Wege zu beschreiten. Über einen solchen (Borreliose-)Fall berichtet Ursula Stamm.

Zurück zur Übersicht

Logo rbb PRAXIS

rbb PRAXIS

Im Gesundheitsratgeber geht es um Vorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen.