Porträt Elif Shafak + Buchcover: Elif Shafak "Schau mich an" foto: imago + kein & aber verlag
imago + kein & aber verlag
Bild: imago + kein & aber verlag

- "Schau mich an": Der abschätzige Blick der anderen

Ute Büsing stellt zwei Romane von Bestsellerautorinnen vor, die "Bodyshaming" in den Fokus nehmen - "Schau mich an" von Elif Shafak und "Das ist Dein Leben" von Meg Wolitzer. Sie macht außerdem bekannt mit einer Preisträgerin beim "Treffen junger Autor*innen" und mit dem norwegischen Autor Dag Solstad.

BUCH- UND VERANSTALTUNGSINFOS


Elif Shafak: Schau mich an

übersetzt von Gerhard Meier
397 Seiten, 24,00 Euro
Kein & Aber Verlag

Meg Wolitzer: DAS IST DEIN LEBEN
übersetzt von Michaela Grabinger
384 Seiten, 24,00 Euro
Dumont Verlag

Dag Solstad: 16.7.41
übersetzt von Ina Kronenberger
288 Seiten, 22,00 Euro
Dörlemann Verlag

Heiner Müller: Der amerikanische Leviathan
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Frank M. Raddatz
341 Seiten, 18,00 Euro
Verlag Suhrkamp

Kathrin Röggla: BAUERNKRIEGSPANORAMA
64 Seiten, 12,00 Euro
Verbrecher Verlag
Verleihung des Wortmeldungen-Preises am 15. November um 12.04 Uhr auf hr2-kultur

Emma Scharff beim Treffen junger Autor*innen/Berliner Festspiele