Buchcover Michael Ende "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" foto: Thienemann Verlag
Thienemann Verlag
Bild: Thienemann Verlag

- Jim Knopf und der Schatten über Lummerland

Zum 60. Geburtstag stellt sich wieder die Frage: wie rassistisch ist der Kinderbuchklassiker von Michael Ende? Nadine Kreuzahler spricht dazu mit Bärbel Dorweiler vom Thienemann-Verlag. Und: sie erinnert an die Atombombe über Hiroshima mit einer Graphic Novel.

BUCHINFOS

Michael Ende, F. J. Tripp, Mathias Weber
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Kolorierte Neuausgabe
272 Seiten, 17,00 Euro
Thienemann Verlag

Alcante, Laurent-Frédéric Bollée, Denis Rodier
Die Bombe - 75 Jahre Hiroshima

Die Entwicklung der Atombombe
übersetzt von Ulrich Pröfrock
472 Seiten, 42,00 Euro
Carlsen Verlag