Buchcover Zoe Beck "Paradise City" und Jonathan Landgrebe, Vorstandsvorsitzender der Suhrkamp Verlag AG foto: Suhrkamp Verlag+dpa
Suhrkamp Verlag+dpa
Bild: Suhrkamp Verlag+dpa

- 70 Jahre Suhrkamp - Tradition, die verpflichtet?

Seit sieben Jahrzehnten prägt Suhrkamp mit seinen Veröffentlichungen Belletristik und Wissenschaft. Nadine Kreuzahler spricht mit dem Verlagsvorsitzenden Jonathan Landgrebe und stellt eine Neuerscheinung des Verlags in den Mittelpunkt: "Paradise City" von Zoe Beck. Und: sie fragt, ob die Zeit eigentlich schon reif sei für Corona-Literatur.

Buchinfos

Zoë Beck: Paradise City
280 Seiten, 16,00 Euro
Suhrkamp Verlag

Frank Wegner, Katharina Raabe (Hg.)
Warum Lesen - Mindestens 24 Gründe
347 Seiten, 22,00 Euro
Suhrkamp Verlag

Peter Suhrkamp: Über das Verhalten in der Gefahr - Essays
420 Seiten, 30,00 Euro
Suhrkamp Verlag

Paolo Giordano: In Zeiten der Ansteckung
80 Seiten, 8,00 Euro
übersetzt von Barbara Kleiner
Rowohlt Verlag

Ferdinand von Schirach, Alexander Kluge: Trotzdem
80 Seiten, 8,00 Euro
Luchterhand Verlag

Marlene Streeruwitz: So ist die Welt geworden
Der Covid19 Roman
www.marlenestreeruwitz.at

Inger Wold Lund
Tools for Extinction
www.lollieditions.com