Caca Savic (Bild: Menno Fahl)
Menno Fahl
Bild: Menno Fahl

- Im "Teilchenland" der Poesie: Neue Lyrik

Die Zeit ist gerade geprägt von Unsicherheit. Die Gesellschaft, das Leben, die Zukunftsaussichten – alles wankt. Was hat die aktuelle Lyrik dazu zu sagen? Nadine Kreuzahler hat mit Caca Savic über ihr Buch "Teilchenland" gesprochen.

"Teilchenland" ist ein Lyrikband, der Trost spenden kann, gerade weil er von Brüchen und schwankender Identität erzählt. Und weil man sich einlassen muss auf seine offene Form – so wie auf die Krise. Außerdem in der Sendung: Kerstin Preiwuß und ihr neuer Lyrikband "Taupunkt" und ein Blick auf das digitale Programm im "Haus der Poesie".

 

Buchinfos

Caca Savic: Teilchenland
Illustrationen: Nina Kaun
Verlagshaus Berlin
€ 17,90

Kerstin Preiwuß: Taupunkt
Berlin Verlag
101 Seiten
€ 22,00