Österreichische Schriftstellerin Monika Helfer 2018 + Buchcover "Die Bagage" © imago/Rudi Gigler + Hanser Verlag
imago/Rudi Gigler + Hanser Verlag
Bild: imago/Rudi Gigler + Hanser Verlag

- Einfaches Bauernleben in trügerischer Idylle: "Die Bagage"

Familienkonstellationen stehen im Mittelpunkt der drei deutschsprachigen Neuerscheinungen von Maxim Biller, Hanns Zischler und der Vorarlbergerin Monika Helfer, die in "Die Bagage" ihrer Familie am Rande eines Bergdorfes in den Jahren des Ersten Weltkrieges nachspürt.

Buch- und Veranstaltungsinfos

Monika Helfer: Die Bagage 
160 Seiten, 19,00 Euro
Hanser Verlag

Hanns Zischler: Der zerrissene Brief
272 Seiten, 20,00 Euro
Verlag Galiani Berlin
Buchpremiere am 21. Februar um 20.00 Uhr in der Buchhandlung Ferlemann & Schatzer

Maxim Biller: Sieben Versuche zu lieben
368 Seiten, 22,00 Euro
Verlag Kiepenheuer & Witsch

Lutz Seiler: Stern 111
528 Seiten, 24,00 Euro
Suhrkamp Verlag
geplantes Erscheinen: 2. März
Lesung am 19. Februar um 19.30 Uhr im Literarischen Colloquium Berlin

Roswitha Schieb: Berliner Literaturgeschichte
Epochen – Werke – Autoren – Schauplätze
256 Seiten, 26,00 Euro
Elsengold Verlag
Lesung und Vortrag am 19. Februar um 19.30 Uhr in der Nicolaischen Buchhandlung

Christopher Kloeble: Das Museum der Welt
528 Seiten, 24,00 Euro
dtv Literatur