Symbolfoto Sommerlektüre © imago stock&people/Javier Pardina
imago stock&people/Javier Pardina
Bild: imago stock&people/Javier Pardina

- Leseempfehlungen für den Sommer

Neben den literarischen Neuigkeiten der Woche stellt Ute Büsing in dieser Ausgabe "Quergelesen" Sommerlektüren aus verschiedenen Zeiten und von besonderen Orten vor - eigenwillig persönliche Handschriften und Geschichten, die es in sich haben.

Buch- und Veranstaltungsinfos

Wanda Marasco: Am Hügel von Capodimonte
übersetzt aus dem Italienischen von Annette Kopetzki
Verlag Zsolnay
240 Seiten, 22,00 Euro

Isaac Bashevis Singer: Jarmy und Keila
übersetzt aus dem amerikanischen Englisch von Christa Krüger
Verlag Suhrkamp
464 Seiten, 26,00 Euro

Fernando Aramburu: Langsame Jahre
übersetzt aus dem Spanischen von Willi Zurbrüggen
Verlag Rowohlt
208 Seiten, 20,00 Euro

Maylis de Kerangal: Eine Welt in den Händen
übersetzt aus dem Französischen von Andrea Spingler
Verlag Suhrkamp
269 Seiten, 22,00 Euro

György Dragomán: Löwenchor
übersetzt aus dem Ungarischen von Timea Tankó
Verlag Suhrkamp
269 Seiten, 24,00 Euro

Ein deutsch-slowenischer Lyrikabend am 17. Juli im Literarischen Colloquium Berlin
mit Sonja vom Brocke, Hendrik Jackson, Rike Scheffler, Jana Putrle Srdic, Vesna Liponik und Uroš Prah