Dunkelhäutiger Mann mit Schild + Buchcover Ralph Ellison: Der unsichtbare Mann © imago+aufbau Verlag
imago/aufbau Verlag
Bild: imago/aufbau Verlag

- Ein pralles Unsittengemälde: Ellisons "Der Unsichtbare Mann"

In den Mittelpunkt unseres Literaturmagazins stellt Ute Büsing die Neuauflagen epochemachender Romane und das Wiedersehen mit guten Bekannten. Es geht unter anderem um den Klassiker "Der Unsichtbare Mann", in dem Ralph Ellison dem afroamerikanischen Überleben eine prägnante bis heute nachhallende Stimme gibt und um die gedankendurchströmte Biografie "Little Boy" von Lawrence Ferlinghetti, dem Beatnik-Dichter, der jüngst seinen 100. Geburtstag feierte.  

Buch- und Veranstaltungsinfos

Volker Braun: Handstreiche
Suhrkamp Verlag
91 Seiten, 18,00 Euro

Volker Braun: Verlagerung des geheimen Punkts - Schriften und Reden
Suhrkamp Verlag
319 Seiten, 28,00 Euro
Buchpremiere am 6. Mai in der Akademie der Künste am Pariser Platz

Ralph Ellison: Der unsichtbare Mann
aus dem Englischen von Georg Goyert und Hans-Christian Oeser
Aufbau Verlag
680 Seiten, 28,00 Euro

Lawrence Ferlinghetti: Little Boy
aus dem Englischen von Ron Winkler
Verlag Schöffling & Co.
216 Seiten, 22,00 Euro

Patti Smith: Hingabe
aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit
Verlag Kiepenheuer & Witsch
144 Seiten, 18,00 Euro

Zadie Smith: Freiheiten
aus dem Englischen von Tanja Handels
Verlag Kiepenheuer & Witsch
512 Seiten, 23,00 Euro

Bret Easton Ellis: Weiß
aus dem Englischen von Ingo Herzke
Verlag Kiepenheuer & Witsch
320 Seiten, 20,00 Euro

Martin Mosebach: Westend
Verlag Rowohlt
896 Seiten, 20,00 Euro

Daria Bogdanska: Von Unten
avant-verlag
200 Seiten, 22,00 Euro

Amos Oz: Was ist ein Apfel
aus dem Hebräischen von Anne Birkenhauer Molad
Suhrkamp Verlag
174 Seiten, 20,00 Euro
Zu Ehren von Amos Oz am 4. Mai im Deutschen Theater

David Grossman: Kommt ein Pferd in die Bar
Aus dem Hebräoischen übersetzt von Anne Birkenhauer Molad
Fischer Verlag
256 Seiten, 12,00 Euro
Bühnenbearbeitung am 5. Mai im Deutschen Theater