Tempelhofer Feld
imago images / Stefan Zeitz
Bild: imago images / Stefan Zeitz

- 300 Hektar Zukunft: das Tempelhofer Feld

In Zeiten wie diesen richten wir unseren Blick gerne verstärkt auf die Zukunft. Da wird sicher alles wieder besser. Das Tempelhofer Feld in Berlin scheint für viele besonders inspirierend zu sein, um Zukunft zu denken. Hier kann der Blick schweifen und Ideen reifen - auch zum Feld selbst. Barbara Wiegand hat sich umgesehen und umgehört.

Auch auf inforadio.de

Symbolbild: Discokugel
imago images / Photocase

Zukunftsutopien in der Musik

Wenn die Gegenwart gerade nicht so richtig erquicklich ist, gucken wir ja gern nach vorn. Musik zu hören, scheint da nicht immer die beste Medizin, hat Kulturreporter Lennart Garbes herausgefunden. Er hat sich auf die Suche gemacht nach Musik, die uns etwas über die Zukunft sagen kann.

Haende einer Wahrsagerin, die eine leuchtende Glaskugel umfasst halten
blickwinkel

Faszinierend und beängstigend: Der Blick in die Zukunft

Die Sucht nach Zukunft ist so alt wie die Menschheit. Warum sind wir so versessen darauf, zu erfahren, was kommt, obwohl wir gleichzeitig Angst davor haben? Jakob Bauer hat sich Gedanken gemacht.