Archiv: Kind vor dem Ground Zero in New York (Bild: dpa/ Amir Levy/ picture alliance)
dpa/ Amir Levy/ picture alliance
Bild: dpa/ Amir Levy/ picture alliance

- 18 Jahre nach dem 11. September: Kinderbücher gegen das Vergessen

Seit den Anschlägen auf das World Trade Center in New York sind 18 Jahre vergangen. Schon für uns ist das eine lange Zeit – aber für Kinder, die keine persönlichen Erinnerungen an 9/11 haben, ist das richtig weit weg. Die New Yorkerin Kristie Kiernan Bouryal fand, viele Kinder wissen zu wenig über die Anschläge vom 11. September. Deswegen veröffentlichte sie Kinderbücher, in denen sie die Ereignisse des Tages schildert. Unser Korrespondent Peter Mücke berichtet.

Infos im www

Bücher von Kristie Kiernan Bouryal in englischer Sprache

My Buddy's a Hero - And I Didn't Even Know It
Context Productions, September 2018, 27 Seiten
Remembering Heroes
Context Productions, März 2019, 38 Seiten
9/11 Courage and Tributes
Context Productions, Mai 2019, 61 Seiten

Mehr über Kristie Kiernan Bouryal auf der Verlagsseite von Context Productions