Gisbert zu Knyphausen 2018 bei einem Konzert in Würzburg
imago stock&people
Bild: imago stock&people

- Gisbert zu Knyphausen: Der tiefsinnigste Songwriter des Landes

Ein Film brachte vor zehn Jahren den Durchbruch für den Liedermacher, Sänger und Gitarristen aus Eltville-Erbach im hessischen Rheingau. Seine Lieder mit Versen voller Melancholie machten Gisbert zu Knyphausen deutschlandweit bekannt. Magdalena Bienert hat sich das Konzert in der Kulturbrauerei angesehen. 

   

Auch auf inforadio.de

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)
dpa

Kultur

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.