Frida Kahlo Ausstellung im Brooklyn Museum in New York, USA © imago/Kena Betancur
imago/Kena Betancur
Bild: imago/Kena Betancur

- New York: Frida Kahlo Ausstellung "Der Schein kann trügen"

Frida Kahlo war eine faszinierende Künstlerin. Bei der letzten Ausstellung in Berlin warteten die Besucher in langen Schlangen auf Einlass. Die Kahlo zieht immer. Und wahrscheinlich auch jetzt im Brooklyn Museum in New York. Dort werden neben wenigen Bildern 300 persönliche Gegenstände aus dem Haus der Malerin gezeigt, die größte Sammlung dieser Art in den USA seit Dekaden. UnNew York Korrespondent Georg Schwarte war ganz angetan.

Auch auf inforadio.de

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)
dpa

Kultur

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.