Das "Haus der Geschichte Österreich" in Wien (Bild: dpa)
dpa
Bild: dpa

- Das "Haus der Geschichte Österreich" wird eröffnet

Österreich hat seine Mitschuld an den Nazi-Verbrechen jahrzehntelang ausgeblendet. Erst spät setzte ein Umschwung ein. Und erst jetzt, nach vielen Anläufen und heftigem Streit um Ort und Konzept, befasst sich unser Nachbarland in einem Bundesmuseum intensiv und kritisch mit seiner jüngeren Vergangenheit. Am Samstag wird das "Haus der Geschichte Österreich" eröffnet. Ein Bericht von  Korrespondentin Andrea Beer aus Wien.  

      

Auch auf inforadio.de

Probe Staatsballett "Herrumbre" (Bild: dpa)
dpa

Kultur

Der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft: Premierenkritiken, Film- und Musik-Tipps, Buchbesprechungen und Rundgänge durch aktuelle Ausstellungen. Die Kultur präsentiert das Wichtigste aus den Theater- und Kinosälen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien und anderen Kulturräumen der Region und darüberhinaus.