Kieler Fans halten Fahnen und feiern mit Autocorso den Sieg gegen Bayern München im Fußball
dpa
Bild: dpa

- Kiels OB Kämpfer: "Das war die pure Freude"

Zweitligist Holstein Kiel hat die Pokal-Sensation gegen den FC Bayern München im Elfmeterschießen geschafft. Die Stadt freut sich riesig über den Image-Gewinn, sagt Kiels Oberbürgermeister und Fußballfan Ulf Kämpfer.

Kämpfer sagte, er freue sich sehr über den Sieg der Kieler Fußballmannschaft. Es sei ein außergewöhnlicher Sieg, vor allem, da Kiel eher für seinen Handball und Segelsport bekannt sei. Der Imagegewinn für die Stadt sei enorm.


Siegesjubel in den sozialen Medien


Er bedauerte jedoch, dass das Spiel ohne Publikum im Stadion stattgefunden habe - doch unter Pandemiebedingungen sei dies eben nicht anders möglich.

Die Kielerinnen und Kieler hätten sich nach dem Spiel spontan zu Autokorsos zusammengefunden und auch ein paar Silvesterraketen gezündet. Die sozialen Medien seien nach dem Spiel förmlich explodiert, so Kämpfer: "Das war die pure Freude."

auch auf inforadio.de

Riesenjubel bei Holstein Kiel
imago images / Holsteinoffice

Pokal-Überraschung: Kiel wirft die Bayern raus

Das kommt einer Fußball-Sensation dann doch schon ziemlich nahe: Zweitligist Kiel wirft den Champions League-Sieger Bayern München aus dem Pokal. Zweimal machten die Norddeutschen einen Rückstand wett, um sich schließlich im Elfmeterschießen durchzusetzen. Danach gab es an der Föhrde kein Halten mehr. Von Jörg Tegelhütter.