Archiv: Italienisches Parlament in Rom (Bild: imago images/ Massimo Di Vita)
imago images/ Massimo Di Vita
Bild: imago images/ Massimo Di Vita

- Regierungskrise in Italien

Bahnt sich in Rom ein Koalitionsbruch an? Ministerpräsident Conte hat seinen Investitionsplan gegen alle Widerstände durchgeboxt, nun kokettiert der Chef des Koalitionspartners Matteo Renzi mit dem Ende der Zusammenarbeit. Korrespondetin Elisabeth Pongratz kennt die Einzelheiten.

Hinweis der Redaktion: Das Gespräch führte unsere Korrespondentin am Nachmittag des 13.01.2021 - vor der Bekanntgabe, dass das Regierungsbündnis aufgekündigt wird.

auch auf inforadio.de

Prozessauftakt gegen mutmaßliche Mitglieder der 'Ndrangheta (Bild: dpa/ Andrea Rosa)
dpa/ Andrea Rosa

"Die 'Ndrangheta ist in Deutschland eine gewaltige Macht"

In Süditalien beginnt am Mittwoch der Prozess gegen gut 350 mutmaßliche Mitglieder der international vernetzten Mafia-Organisation 'Ndrangheta. Doch der Prozess wird die Organisierte Kriminalität kaum schwächen, sagt Sandro Mattioli, Autor und Vorsitzender des Vereins "Mafia? Nein Danke!".