Ein Landwirt bringt das Pflanzenschutzmittel Glyphosat auf einem Feld aus. Foto: Sven Simon/ imago
Sven Simon/ imago
Bild: Sven Simon/ imago

- Sieben Tage für das Glyphosat-Gutachten

Niemand darf es lesen, der es nicht beantragt hat. Copy und Paste funktioniert auch nicht. Dafür wird jeder Antrag fein säuberlich einzeln bearbeitet. Natürlich auf Steuerkosten. Unsere Kolumnistin Reneé Zucker regt sich über einen Schildbürgerstreich aus dem Bundeslandwirtschaftsministerium auf.