Ausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte: Bruchstücke der Gedenkstätte Brandenburg an der Havel
hbpg / Benjamin Maltry
Bild: hbpg / Benjamin Maltry

- Die Ausstellungen "Bruchstücke '45" und "Ausgeschlossen"

Zwei Ausstellungen befassen sich anhand archäologischer Funde mit Schicksalen zum Ende des Zweiten Weltkrieges und in NS-Zwangslagern. Es geht um individuelle Geschichten, aber auch um abstrakte Strukturen von Gewalt und Widerständigkeit. Von Harald Asel

Weitere Informationen zu den Ausstellungen