Artilleriepark auf dem Hügel von Montmartre, aufgenommen am 18. März 1871 von eine anonymen Fotografen (Bild: Anonyme/Paris Musées/dpa)
Paris Musées
Bild: Paris Musées

- 150 Jahre Pariser Kommune - Inspiration aller Revolutionen

In Paris kam es am 18. März 1871 nach der Niederlage im Deutsch-Französischen Krieg zu einem Aufstand. Der Bürgerkrieg begann mit der Weigerung der städtischen Nationalgarde, die Kanonen auf dem Montmartre der regierungstreuen Armee zu übergeben und endete im Häuserkampf Ende Mai. Von Harald Asel und Christina Erdkönig

Buchtipp

Sturz der Colonne Vendôme (Bild: imago images)
imago images

Thankmar Freiherr von Münchhausen: 72 Tage. Die Pariser Kommune 1871 – die erste "Diktatur des Proletariats"
DVA
2015
528 Seiten
24,99 €

Außerdem in der Sendung: Wie die rasante technische Entwicklung nicht nur die Arbeitswelt im 19. Jahrhundert veränderte, sondern auch die Welt der Kindheit, das wird in der Ausstellung "(K)ein Kinderspiel. Spielzeug als Spiegel der Industrialisierung" im Brandenburg-Preußen Museum in Wustrau gezeigt. Der Museumsbesuch ist mit Anmeldung möglich.
Es ist die erste Ausstellung des diesjährigen Themenschwerpunktes "Zukunft der Vergangenheit - Industriekultur in Bewegung" von Kulturland Brandenburg.

Hingegen ist die die Ausstellung "Europa auf Kur: Ernst Ludwig Kirchner, Thomas Mann und der Mythos Davos" im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg z. Zt. wieder nur online zu sehen.