Maria Orlova trauert um ihren Vater Vaily Orlov, exekutiert 1938.
dpa/TASS
Bild: dpa/TASS

- Das Massaker von Katyn

Vor 80 Jahren wurden circa 4400 polnischen Kriegsgefangenen in der Nähe der russischen Stadt Smnolensk erschossen. Die Sowjetunion beharrte lange darauf, das Massaker als Verbrechen der Nationalsozialisten zu deklarieren. Dies, vor allem aber der Versuch Stalins, die polnische Oberschicht auszulöschen, belastet das polnisch-russische Verhältnis bis heute.