Landschaft in Brandenburg mit Eiche und Rapsfeld (Bild: imago images / Westend61)
imago images / Westend61
Bild: imago images / Westend61

- Heimat - Konjunktur eines Begriffs in Zeiten des Umbruchs

"Heimat" – neutral ist dieses Wort wohl für kaum jemanden, der es ausspricht. "Heimat" ist inzwischen zu einem Kampfbegriff in politischen Debatten geworden. "Heimat - Geschichte eines Missverständnisses" lautet der Titel eines Buches, das im April erschienen ist. Geschrieben hat es Susanne Scharnowski. Die Literaturwissenschaftlerin lehrt an der Freien Universität Berlin und Harald Asel hat sich mit ihr unterhalten.

Informationen zum Buch:

Susanne Scharnowski
Heimat - Geschichte eines Missverständnisses

Wbg Academic
272 Seiten