ARCHIV, 7.9.2017: Pro-EU-Aktivisten in historischen Kostümen (Bild: imago/i Images)
imago/i Images
Bild: imago/i Images

- Was Heinrich VIII. mit dem Brexit zu tun hat

Wenn derzeit Argumente gesucht werden, wie eng die britische Insel und das europäische Festland zusammengehören, aber auch, wie tief trennend das Wasser des Kanals ist, dann wird tief in der Geschichte gegraben. Alles nur Histotainment in der Brexit-Debatte? London-Korrespondent Jens-Peter Marquardt wollte es genauer wissen und traf den in Cambridge lehrenden Brendan Peter Simms.

Der Historiker Brendan Peter Simms hat über Waterloo, die britisch-preußischen Beziehungen im Umfeld Napoleons und über die Geschichte Europas unter deutschen Blickwinkel geschrieben: Kampf um Vorherrschaft. Er anaysiert im Gespräch die Prägung der Briten zu Europa in Geschichte und Gegenwart. 

Brandan Peter Simms
"Die Briten und Europa. Tausend Jahre Konflikt und Kooperation"
400 Seiten
DVA

Erscheint am 25.3.2019