Gesprächsrunde des Inforadio-Forums (Bild: rbb/Begzada Kilian)
rbb/Begzada Kilian
Bild: rbb/Begzada Kilian

- Die Zukunft des Westens nach der Corona-Pandemie

Die Weltwirtschaft steckt in einer tiefen Krise, die Politiker sind verunsichert, viele Menschen haben Zukunftsängste. Die Corona-Pandemie verändert die Welt und die Kardinalsfrage ist: Wie wird sie in der Zeit NACH Corona aussehen? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.

Die Europäische Union macht beim Krisenmanagement gerade keine gute Figur. Deutschland hat viel zu tun, wenn es im Sommer die Ratspräsidentschaft übernimmt. Auch die NATO steht vor schwierigen Aufgaben: Wie viel Geld werden die Staaten angesichts enormer Schulden für die Verteidigung ausgeben? Wie steht es um die transatlantische Partnerschaft? Und was taugt ein Militärbündnis überhaupt, wenn die ganze Welt von einem Virus bedroht wird?

Mit Moderator Dietmar Ringel diskutieren:

 

Die Gäste der Sendung

Die Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. statt.