Harald Asel und Gäste beim Forum vom 24.05.2020 (Bild: rbb/ Begzada Kilian)
rbb/ Begzada Kilian
Bild: rbb/ Begzada Kilian

- Wie gerecht wird der Weg aus dem Lockdown?

Die Maßnahmen gegen das Coronavirus trafen im März Alt und Jung gleichermaßen. Rücksichtnahme und eingeschränkte Freiheiten ließen sich noch vermitteln. Doch beim Wiederanfahren des öffentlichen Lebens zeigen sich Konflikte, über die Harald Asel mit seinen Gästen diskutiert.

Zwischen dem Bedürfnis auf Schutz und dem Recht auf Teilhabe, den ökonomischen Notwendigkeiten und den individuellen Lebensvorstellungen. Bilden sich neue Gräben zwischen den Generationen?

Es diskutieren:  

Prof. Dr.  Frau Barbara John,  Vorstandsvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin

Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Sozialwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Kinder-, Jugend- und Bildungsforschung, Senior Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin

Corinna Balkow, Vorsitzende des Landeselternausschusses Berlin, Kindertagesstätten (LEAK)

Frau Dr. Maren Jasper- Winter, Bildungspolitische Sprecherin der FDP im Berliner Abgeordnetenhaus

Harald Asel, Moderator

 

Die Gäste der Sendung

auch auf inforadio.de

Symbolbild: Corona-Testzentrum für Reisende in Baden-Württemberg (Bild: dpa/ Christoph Schmidt)
dpa/ Christoph Schmidt

Hintergründe und Aktuelles - Inforadio Spezial: Coronavirus

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen. Was sind die neuesten Diskussionen um Urlaub, Schule, Arbeit und Wirtschaft? Inforadio spricht regelmäßig mit Expert*innen aus allen relevanten Bereichen und berichtet über das Leben in Coronazeiten.