FU Berlin - Foyer vor der Mensa
imago/Priller&Maug
Bild: imago/Priller&Maug

- Inforadio-Unitour 2018 - eine Bilanz

Auf der Suche nach dem Ich oder doch Getriebene unter Leistungsdruck – wie nehmen Student*innen 2018 in Berlin und Brandenburg ihre Situation wahr? Lernumfeld, Wohnraum, Zukunftsplanung, gesellschaftliche Verantwortung: was treibt sie an, was bedrückt sie. Zum Abschluss unserer Unitour 2018 unterhielt sich Harald Asel mit Studierenden, die in der Studierenden-Selbstverwaltung und –beratung tätig sind.

Eine ganze Woche lang war Inforadio unterwegs auf seiner diesjährigen Unitour. In Cottbus, Potsdam und in Berlin an der HU, der TU und der FU. Wir fragten nach Karriereplanung und der Suche nach persönlicher Freiheit. Wir suchten Besonderheiten der verschiedenen Studienorte und Studienfächer. Behandelten die Rahmenbedingungen des Studiums heute zwischen Ferienjobs und Prüfungsvorbereitungen. Und wollten wissen, wie politisch sich heute Heranwachsende verstehen.

Diese Woche ist das Forum Teil unserer Schwerpunktreihe "Wir müssen reden", in der wir uns 2018 unter verschiedenen Fragestellungen nach Sorgen und Hoffnungen der Menschen in Berlin und Brandenburg erkundigen. Und unsere Hörerinnen und Hörer ausführlich zu Wort kommen lassen.

Zum Abschluss der Unitour versuchen wir eine kleine Bilanz zu ziehen und haben uns dafür vier Student*innen ins Studio eingeladen, die in der Studierendenselbstverwaltung und –beratung tätig sind.

Harald Asel und seine Gäste (Foto: rbb/inforadio)
Bild: rbb/inforadio

Die Gäste:

Tilmann Kolbe
studentisches Mitglied des Senats der Universität Potsdam

Janik Besendorf
Referat für Kommunikation und Antirepression im Asta der FU Berlin

Kristin Caspary
Referentin für Soziales des RefRetas HU Berlin

Antonia Koch
Studentische Mitarbeiterin in der Allgemeinen Studienberatung an der TU  Berlin

#wirmuessenreden - die Übersicht

Grafitti-Wall "Wir müssen reden"
rbb/inforadio

#wirmuessenreden - Inforadio auf Unitour

An der eigenen Karriere basteln, sich um Praktika und Zusatzqualifikationen bemühen, die Zugehörigkeit zur zukünftigen Elite anstreben. Oder die persönliche Freiheit entdecken, eine neue Stadt kennenlernen, sich für die eigenen Themen einsetzen. Ein Studium bietet verschiedene Möglichkeiten. Inforadio ist in dieser Woche jeden Tag an einer anderen Uni in der Region und spricht mit den Studierenden über Ihre Träume und Ziele.

Sendung

Podium v.l.n.r. Christian Alexander Scholber, Iris Pigeot, Harald Asel, Gert G. Wagner (Bild: Inforadio/Kilian)

Das Forum

Im Forum begegnen sich jede Woche hochrangige Gesprächspartner aus allen Bereichen des modernen Lebens. Aktuelle politische, kulturelle und religiöse Ereignisse in Deutschland und der Welt sind Gegenstand der Debatten.