Headerbild Sport
Colourbox

Mehr zum Thema

fußball-Europameisterschaft

Ein Aktivist der Umweltorganisation Greenpeace landet mit einem einem Gleitschirm auf dem Platz der Allianz Arena.
IMAGO / ULMER Pressebildagentur

Greenpeace-Aktion sorgt für Kopfschütteln

Deutschlands EM-Auftakt gegen Frankreich in München, Sekunden vor dem Anpfiff: Ein Greenpeace-Aktivist fliegt mit einem Gleitschirm ins Stadion, kommt ins Trudeln und stürzt schließlich unkontrolliert auf den Rasen. Zwei Menschen werden verletzt. Das Verständnis der Beobachter hält sich in Grenzen. Von Julia Büchler

Mats Hummels nach seinem Eigentor gegen Frankreich
IMAGO / Sven Simon

Die unglückliche Rückkehr des Mats H.

Die 0:1-Niederlage der DFB-Elf gegen Frankreich war unterm Strich verdient – das Zustandekommen war dennoch unglücklich: Denn das einzige Tor des Abends erzielte Rückkehrer Mats Hummels, der ins eigene Tor traf und somit zur tragischen Figur wurde. Von Philipp Weiskirch

Bundestrainer Joachim Löw
picture alliane / DFB

Wie geht man mit Erfolgen und Niederlagen um, Herr Löw?

Vor fast 15 Jahren übernahm Joachim Löw den Job des Nationaltrainers und führte die deutsche Mannschaft an die sportliche Spitze: Sie wurde 2014 Weltmeister. Dem Höhepunkt folgten aber auch bittere Niederlagen. Über das Siegen und Scheitern hat Martin Roschitz mit Löw gesprochen.

Olympia

Archiv: Joahnnes Herber
IMAGO / Jan Huebner

Was würden Sie gern IOC-Präsident Bach sagen, Herr Herber?

In diesem Sommer sollen die Olympischen und die Paralympischen Spiele in Tokio nach der Pandemie-Verschiebung nachgeholt werden. Das Zittern der Athletinnen und Athleten sei deutlich spürbar, sagt Johannes Herber, Geschäftsführer bei der deutschen Athletenvertretung. Von Philipp Büchner

Fußball zum Hören

Podcast Hauptstadtderby
rbb

Podcast "Hauptstadtderby" - Folge 74: Union nach Europa, Hertha in die Klinik

Am Pfingstmontag will Axel aufs Rennrad und Christian auf den Golfplatz. Aber erst müssen die Ex-Profis mit Moderator Dirk das Saison-Finale durchdiskutieren und sich dabei vor allem verbal vor Union Berlin verbeugen. Die Eisernen haben das Ticket für Europa gelöst und das Hauptstadtderby-Trio überschüttet die Köpenicker mit Lob - natürlich völlig zurecht.

  • Sport im Inforadio

  • Fußball live

  • Das Inforadio-Fußball-Team

Draufgehalten

Eröffnungsfeier der Euro 2020
IMAGO / Buzzi

Die guten alten EM-Zeiten sind noch nicht ganz vorbei

Die Fußball-Europameisterschaft hat begonnen - und allen Unkenrufen zum Trotz scheinen doch recht viele Fans angetan zu sein, auch wenn die Einschalt-Quoten noch keine Rekordhöhen erreicht haben. Unser Kolumnist Thomas Kroh wundert sich nicht darüber.

Kai Havertz bejubelt sein Siegtor für Chelsea im Champions League Finale gegen Manchester City
Pool EPA

Denkt Pep an Deutschland in der Nacht...

Das Finale der Champions League zwischen Chelsea London und Manchester City hat die Fans weltweit begeistert. Und auch unser Kolumnist Thomas Kroh gerät in Schwärmen. Nicht zuletzt, weil der Siegtorschütze demnächst bei der EM für Deutschland aufläuft.

Hertha-Trainer Pal Dardai
IMAGO / Matthias Koch

Ein echter Blaublüter

Pal Dardai hat es tatsächlich geschafft: Der Trainer hat Hertha BSC trotz widrigster Umstände vor dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga gerettet, zum zweiten Mal nach 2015. Dennoch gibt’s da ein Problem: Wie geht’s weiter mit dem Retter? Von Thomas Kroh

DOSB-Präsident Alfons Hoermann
IMAGO / MIS

Was Macht mit dem Charakter macht

In den Führungs-Etagen des DFB und des DOSB geht es derzeit recht ruppig zu. Die Fußball-Bosse liefern sich eine Schlammschlacht um die Macht, beim DOSB leiden Mitarbeiter angeblich unter einem herrschsüchtigen Präsidenten. Ist ja nur Pandemie, meint Kolumnist Thomas Kroh.

Symbolbild zur Zerstrittenheit im DFB
IMAGO / Ralph Peters

Ist die Forderung nach Kellers Rücktritt gerechtfertigt?

Nachdem DFB-Präsident seinen Vize Rainer Koch mit einem Nazi-Vergleich beleidigt hat, fordern die Präsidenten der Landes- und Regionalverbände seinen Rücktritt. Ist diese Forderung gerechtfertigt? Von Thomas Kroh

Schiedsrichter Manuel Graefe faustet mit Hoffenheims Stefan Posch ab
IMAGO / motivio

Manuel Gräfe und die unsinnige Altersgrenze

Im September wird Schiedsrichter Manuel Gräfe 48 – und überschreitet damit die Altersgrenze für Bundesliga-Schiedsrichter. Nur: Gräfe zählt noch immer zu den Besten seiner Zunft, wird von den Profis sehr geschätzt und – er würde gerne weiter machen. Was nun? Von Thomas Kroh

Marco Asensio von Real Madrid
IMAGO / Sportimage

Das schöne Spiel und der Matthäus-Effekt

Die vergangene Fußball-Woche bot mal wieder jede Menge Stoff für Ärger aller Art. Unser Kolumnist Thomas Kroh sehnte sich allerdings nach dem Guten und Schönen - und hat es auch gefunden.

Logo: INFOradio (Quelle: rbb)
rbb

Der Bayern-Streit: Ein Geschenk für den DFB?

Das gibt’s nur beim FC Bayern München: In einer Saison sechs Titel gewonnen und trotzdem brennt der Baum. Sport-Chef Salihamidzic liegt mit Trainer Flick über Kreuz. Möglicherweise ein Glücksfall für die deutsche Nationalelf, meint Kolumnist Thomas Kroh.

Abseits

Joachim Löw schaut skeptisch (Foto: imago / Laci Perenyi)
imago / Laci Perenyi

Sechs Farben zum Glück: Die Ära Löw

Seit 2006 ist Joachim Löw Cheftrainer der deutschen Fußballnationalmannschaft. Nach der Europameisterschaft endet seine Ära. Burkhard Hupe und Martin Roschitz haben Löw über viele Jahre hinweg begleitet und ziehen Bilanz.

Der ehemalige Fußballfunktionär Horst-Gregorio Canellas zündet sich eine Zigarette an (Foto: imago images / Sven Simon)
imago images / Sven Simon

Sechs Tage im Juni - Der Bundesligaskandal 1971

Mit dem Bundesligaskandal hat der Fußball in Deutschland vor 50 Jahren seine Unschuld verloren. Enthüllt hatte den Skandal Horst-Gregorio Canellas, der Präsident von Kickers Offenbach. Der Skandal veränderte Canellas‘ Leben nachhaltig. Von Daniel Neuhaus

Kinder spielen Eishockey (Foto: imago images / Bildbyran)
imago images / Bildbyran

Die unterschätzte Gefahr: Gehirnerschütterungen bei Kindern

Rund 90.000 Fälle von Gehirnerschütterungen bei Kindern und Jugendlichen gibt es jährlich in Deutschland. Die Dunkelziffer ist um einiges höher, weil Gehirnerschütterungen oftmals gar nicht als solche erkannt werden. Die Folgen können gravierend sein. Von Sebastian Krause

Ein Kind hält einen Schal vom DFB-Pokalfinale 2001 zwischen Union Belrin und Schalke 04 in die Luft (Foto: imago images / Kicker/ Liedel)
imago images / Kicker/ Liedel

Pokalsieger der Herzen 2001 - Als Union Berlin nach den Sternen griff

Am 26. Mai 2001 stand der 1. FC Union Berlin zum ersten und bislang einzigen Mal im DFB-Pokalfinale. Eine Sensation für den damaligen Drittligisten. 20 Jahre später erinnern sich die Protagonisten zusammen mit Stephanie Baczyk an eine denkwürdige Spielzeit.

Der Schriftzug "Schalke" an einer Häuserwand. Das "h" hängt herunter (Foto: imago images / Kirchner Media)
imago images / Kirchner Media

Schalke 04: Absturz mit Ansage

Der FC Schalke 04 gehört zu den größten Fußballklubs in Deutschland. Regelmäßig waren die Knappen in der Vergangenheit in der Champions League zu Gast, doch in der kommenden Saison müssen sie erstmals seit 1991 in der 2. Liga antreten. Jan Wochner versucht, Schalkes Absturz zu erklären.

Szene aus einem Radballspiel (Foto: imago images / Südraumfoto)
imago images / Südraumfoto

Traditionssportart Radball

Radball hat in den vergangen Jahren einen herben Bedeutungsverlust erleben müssen. War das Spektakel in den Achtzigern nach regelmäßig im Fernsehen präsent, fristet es mittlerweile ein Schattendasein. Andre Zantow hat sich mit dieser weitgehend vergessenen Sportart beschäftigt.

Ein Frau balanciert auf einem Roller (Foto: imago images / Westend61)
imago images / Westend61

Mehr als ein Kindheitstraum – Tretrollern für Erwachsene

Um diese Freude des Tretrollerns selbst zu erleben, braucht es nicht viel. Nur etwas Mut und ein paar kleine, aber entscheidende Bewegungsabläufe, um richtig und vor allem gelenkschonend Tretroller fahren zu können. Von Sandra Voß

Ein Football liegt auf dem Rasen (Foto: imago images / GEPA Pictures
Imago images / GEPA Pictures

Die ELF - Europas neue Football-Liga

In diesem Sommer startet eine komplett neue Sportliga für ganz Europa: Die European League of Football. Mit acht Teams aus drei Ländern soll der American Football-Boom noch größer werden. Auch Berlin ist mit einem Team vertreten. Von Matthias Gindorf

Sportler bedanken sich bei ehrenamtlichen Helfern (Quelle: imago images/foto2press)
imago images/foto2press

Das Ehrenamt im Sport

Dem Dichter Wilhelm Busch wird folgendes Zitat zugeschrieben: "Willst du froh und glücklich leben, lass kein Ehrenamt dir geben." Die zahlreichen Ehrenämtler in den deutschen Sportvereinen sehen dass glücklicherweise anders. Von Jens-Christian Gußmann

Kinder spielen Eishockey (Foto: imago images / Bildbyran)
imago images / Bildbyran

Gehirnerschütterungen - Unterschätzte Gefahr im Sport

Rund 90.000 Fälle von Gehirnerschütterungen bei Kindern und Jugendlichen gibt es jährlich in Deutschland. Die Dunkelziffer ist um einiges höher, weil Gehirnerschütterungen oftmals gar nicht als solche erkannt werden. Die Folgen können gravierend sein, wie Sebastian Krause berichtet.

Eine Wrestler springt von der Ringecke auf einen Kollegen (Foto: imago images / ZUMA Wire)
imago images / ZUMA Wire

WrestleMania - der Super Bowl des Wrestlings

Es ist die größte Wrestlig-Show der Welt: WrestleMania. Bis zu 100.000 Zuschauer pilgern jedes Jahr in den USA zu dem Event der Wrestling-Liga WWE. Kommendes Wochenende findet WrestleMania 37 statt - trotz Corona auch vor Publikum. Von Matthias Gindorf.

Marcel Hartel erzielt per Fallrückzieher ein Tor des Monats (Foto: imago images / Matthias Koch)
imago images / Matthias Koch

50 Jahre Tor des Monats

Am 28. März feiert ein ganz besonderes Tor seinen 50. Geburtstag: Das Tor des Monats. Ein gewisser Gerhard Faltermeier erzielte im März 1971 mit einem krachenden Freistoß das erste Tor des Monats, viele große und kleine Namen folgten ihm. Eine Liebeserklärung von Burkhard Hupe.

Drei Spieler der BR Volleys beim Block (Foto: imago images / Contrast)
Contrast

Die Berliner Profiklubs und ihr Kampf gegen Corona

Einige Folgen von Corona im Spitzensport sind offensichtlich: kein Publikum, weniger Stimmung – und weniger Einnahmen. Doch für Vereine kann die Krise sogar existenzbedrohend werden. Wolf-Sören Treusch hat bei Alba Berlin und den BR Volleys nach Strategien und Lösungen gefragt.

Symbolbild: Doping Dopingkontrolle Sportchemie Urintest (Bild: dpa/ picture alliance/ Robert Michael)
dpa/ picture alliance/ Robert Michael

Corona und der Kampf gegen Doping

Die Coronakrise hat die Sportwelt auf den Kopf gestellt. Geisterspiele in der Fußball-Bundesliga, die Verschiebung der Olympischen Spiele und der temporäre Lockdown bei den Doping-Kontrollen. Konnte unter den gegebenen Umständen überhaupt noch kontrolliert werden? Peter Wozny hat nach Antworten gesucht.

Die Eishockeyspieler der Lausitzer Füchse danken nach einem Spiel ihren Fans (Bild: imago images / Lutz Hentschel)
imago images / Lutz Hentschel

Lausitzer Füchse - Puckjäger mit gesellschaftlicher Funktion

Zu Zeiten der DDR bildete der Eishockeyverein aus Weißwasser in der Oberlausitz gemeinsam mit Dynamo Berlin die kleinste Eishockeyliga der Welt. Inzwischen heißt der Verein aus Weißwasser Lausitzer Füchse. Eine wichtige Rolle für die Region spielt er jedoch immer noch. Von Stefan Osterhaus

Spritze mit roter Flüssigkeit vor einem Röntgenbild (Bild: imago)
imago

Gedopte Freizeitsportler: Menschenversuche in der DDR

Das umfangreiche Doping von Leistungssportlerinnen und -sportlern in der DDR ist in großen Teilen aufgearbeitet. Dass allerdings auch Freizeitsportler gedopt wurden, war bislang kaum bekannt. Josef Opfermann aus der ARD-Dopingredaktion berichtet von diesen regelrechten Menschenversuchen.

Eine japanische Turnerin auf einem Schwebebalken (Foto: imago images / Aflosport)
imago images / Aflosport

Gewalt im japanischen Sport

Im Sommer 2020 hat die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch Misshandlungen im japanischen Sport angeprangert. Dazu gehörte auch der Fall einer Weltklasseturnerin, die jahrelangen Schikanen ihres Trainers ausgesetzt war. Von Kathrin Erdmann.

Leere Sporthalle in Corona Zeiten (Bild: IMAGO / Waldmüller)
IMAGO / Waldmüller

Der Breitensport in der Krise

Zwangsläufig ruht der Breitensport derzeit wegen des Lockdowns. Für die Sportvereine der Region ist das eine enorme Herausforderung. Sie leiden unter Mitgliederschwund und befürchten negative Langzeitfolgen. Stephanie Baczyk und Jakob Rüger beleuchten, wie sich Sportvereine durch die Krise kämpfen.

Ein Mann passiert ein Poster, auf dem ein Football abgebildet ist (Foto: imago images / UPI Photo)
imago images / UPI Photo

Faszination Super Bowl

Der Super Bowl ist sehr viel mehr als nur das Endspiel um die Meisterschaft der National Football League. Der Super Bowl ist heilig in den USA und hat im Laufe der Jahre viel Gesprächsstoff geliefert. Von Matthias Gindorf.

Siegertreppchen bei den Olympischen Winterspielen 1968 in Grenoble: Die DDR-Aktiven Klaus Michael Bonsack (3.v.l.) und Thomas Köhler (4.v.l) haben in der Mitte des Podiums Aufstellung genommen. (Bild: dpa)
picture-alliance / dpa

Olympia 1968: Kampfplatz zwischen Ost und West in Grenoble

Bei den Olympischen Winterspielen im Februar 1968 in Grenoble treten zum ersten Mal zwei deutsche Mannschaften an: „Allemagne“ aus der BRD und „Ostdeutschland“ aus der DDR. Die Spiele werden zum Kampfplatz zwischen Ost und West - eine Rivalität, die lange anhält. Von Wolf-Sören Treusch

Manuel Neuer nimmt einen Schluck aus einem riesigen Bierglas (Foto: Imago)
imago images / Ulmer

Flaschenpost aus der Bundesliga

Uli Borowka war ein erfolgreicher Fußballer - und gleichzeitig Alkoholiker. Doch weil die Leistungen auf dem Platz stimmten, wurde der Hang zum Alkohol von Mitspielern und Trainern stillschweigend geduldet. Borowka ist kein Einzelfall. Burkhard Hupe hat sich mit der unheilvollen Allianz zwischen Fußball und Alkohol beschäftigt.

Die Eishockeyspieler der Lausitzer Füchse danken nach einem Spiel ihren Fans (Bild: imago images / Lutz Hentschel)
imago images / Lutz Hentschel

Puckjäger mit gesellschaftlicher Funktion

Zu Zeiten der DDR bildete der Eishockeyverein aus Weißwasser in der Oberlausitz gemeinsam mit Dynamo Berlin die kleinste Eishockeyliga der Welt. Inzwischen heißt der Verein aus Weißwasser Lausitzer Füchse. Eine wichtige Rolle für die Region spielt er jedoch immer noch. Von Stefan Osterhaus

Die Olympischen Ringe beleuchten das Wasser unter der Rainbow Bridge in Tokio (Bild: picture alliance/dpa/ZUMA Wire)
picture alliance/dpa/ZUMA Wire

Corona und der olympische Sport

Wegen Corona mussten die Olympischen Sommerspiele in Tokio verschoben werden. Viele Wettkämpfe fielen aus. Was bedeutet das für Leistungssportler? Unter anderem antworten darauf Säbelfechter Max Hartung, die Hindernisläuferin Gesa Krause oder die Boxerin Sarah Scheurig. Von Fabian Wittke

Der damalige Capitals-Torwart Klaus Merk im Jahre 1996 (Foto: imago images / Oliver Behrendt)
Oliver Behrendt

Eine große Liebe: Eishockey in Berlin - Teil II

Wie aus dem Berliner Schlittschuhclub erst BSC Preussen, dann Preussen Devils und schließlich die Berlin Capitals wurden, daran erinnert der zweite Teil der Eishockeygeschichte im Abseits. Außerdem: Wie die Eisbären an den Capitals vorbeizogen. Von Philipp Büchner

18.12.2020, Mercedes Benz Arena, Berlin, GER, 1.DEL, EISBAEREN BERLIN VS. Bremerhaven, im Bild Pierre-Cedric Labrie (Eisbaeren Berlin #23)
picture alliance / nordphoto | nph / Engler

Eine große Liebe: Eishockey in Berlin - Teil I

Eishockey und Berlin – eine große, alte Liebe. Und die begann einst in West-Berlin. Philipp Büchner lässt die Geschichte des Spitzen-Eishockeys in Berlin zum Jahresende Revue passen.

Berlin, ca. 1964, AVUS Rennen
imago images / serienlicht

99 Jahre AVUS

Geschwindigkeitsrausch, waghalsige Rennen und schwere Unfälle - die Avus war einst die schnellste und gefährlichste Rennstrecke der Welt. Heute rasen nur noch die BerlinerInnen die A115 entlang - mit Tempolimit. Jakob Rüger blickt zurück auf 99 Jahre Geschichte der Avus.

Schild mit der Aufschrift Dopingkontrolle bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi 2014 (Bild: dpa/Hendrik Schmidt)
dpa

Das russische Staatsdoping - eine unendliche Geschichte

Der Internationale Sportgerichthof CAS will entscheiden, ob die vierjährige Sperre für Russland wegen Dopings rechtens ist. Sechs Jahre sind seit der Aufdeckung des Skandals vergangen. Ein Rückblick von Peter Wozny, Nick Butler und Josef Opfermann.

Eine japanische Turnerin auf einem Schwebebalken (Foto: imago images / Aflosport)
imago images / Aflosport

Gewalt im japanischen Sport

Im vergangenen Sommer hat die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch Misshandlungen im japanischen Sport angeprangert. Dazu gehörte auch der Fall einer Weltklasseturnerin, die jahrelangen Schikanen ihres Trainers ausgesetzt war. Von Kathrin Erdmann.

Szene aus einem Wrestlingkampf zwischen Shwan Michaels und dem Undertaker (Foto: imago / ZUMA Press)
imago / ZUMA Press

Wie Wrestling gegen Corona kämpft

Die Corona-Krise hat in diesem Jahr viele Sportarten in die Knie gezwungen. Das professionelle Wrestling ist da keine Ausnahme. Während in den USA die Showkämpfe ohne Pause weitergehen, steht das Wrestling in Berlin still. Von Matthias Gindorf

Aktuelle Nachrichten von sportschau.de

RSS-Feed
  • Manuel Locatelli wird von seinen jubelnden Kollegen begraben
    AP Photo/Alessandra Tarantino, Pool

    Fußball 

    Italien stürmt gegen die Schweiz ins Achtelfinale

    Italien hat bei der EM als erstes Team das Achtelfinale erreicht und mausert sich zu einem der Top-Favoriten. Die Gastgeber dominierten in Rom die Schweiz - und bauten gleich drei Erfolgsserien unter Trainer Mancini aus.
  • Gareth Bale jubelt über das 2:0
    Darko Vojinovic/AP Pool/dpa

    Fußball 

    Wales feiert - Gareth Bale wie Phönix aus der Asche

    Und plötzlich wieder Weltklasse: Gareth Bale zeigte beim Sieg der Waliser gegen die Türkei sein ganzes Können. Und hat mit seinem Team nun beste Chancen auf die K.o.-Runde.
  • Aleksei Miranchuk jubelt mit seinen Teamkollegen über den Führungstreffer gegen Finnland
    Kirill Kudryavtsev - Pool/Getty Images

    Fußball 

    Spielfreudige Russen besiegen Finnland

    Zum Auftakt des zweiten EM-Spieltags hat Russland verdient gegen Finnland gewonnen. In der Gruppe B ist damit in Sachen Achtelfinal-Einzug weiter alles offen.
  • Collage mit EM-Pokal und dem Logo der UEFA Euro 2020
    imago images/Mike Kireev/dpa/Tagliapietra

    Fußball 

    Belgien und Niederlande haben Achtelfinale im Visier - das wird heute wichtig bei der EURO

    Bei der UEFA EURO 2020 könnten die ersten Entscheidungen in der Gruppe C fallen. Für die Ukraine oder Nordmazedonien könnte die EURO schon gelaufen sein. Die Niederlande und Österreich haben das Achtelfinale im Blick. Was heute wichtig wird - der Überblick.
  • Joachim Löw
    firo Sportphoto/Jürgen Fromme

    Fußball 

    DFB-Team - Regeneration und Rätsel vor Portugal

    Das 0:1 gegen Frankreich schnell abhaken, auf Portugal vorbereiten: Nach einem Regenerationstag beginnt für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der UEFA EURO 2020 die Vorbereitung auf Spiel zwei.
  • DFB-Bänder am Arm
    ARD

    Fußball 

    EM-Tagebuch - Rückschläge

    EM-Geschichten rund ums deutsche Team und die Fußball-Europameisterschaft: Sportschau-Reporter Marcus Bark ist unterwegs in und um Herzogenaurach und München. Das EM-Tagebuch - Folge 5.
  • Robin Gosens beim Auftaktspiel gegen Frankreich
    imago images

    Fußball 

    Robin Gosens: Vom No-Name zum Nationalspieler

    Mit Fleiß und Leidenschaft hat Robin Gosens den Sprung in den Nationalmannschafts-Kader der EURO 2020 geschafft - auf Linksaußen feierte der 26-Jährige gegen Frankreich sein EM-Debüt.
  • Ein Greenpeace-Aktivist landet im Stadion in München
    imago images/ActionPictures

    Fußball 

    Missglückte Greenpeace-Aktion bei DFB-Spiel: Zwei Menschen verletzt

    Beim Auftaktspiel der DFB-Elf gegen Weltmeister Frankreich landete ein Greenpeace-Aktivist auf dem Spielfeld. Bei der Protestaktion lief nicht alles wie geplant, zwei Menschen wurden verletzt.
  • Der Polizeisprecher der Stadt München
    ard

    Fußball 

    Polizei München zur Greenpeace-Aktion: "Ein nicht kalkulierbares Risiko"

    Kurz vor dem Anpfiff des Spiels zwischen Frankreich und Deutschland landete in einer Art Bruchlandung ein Greenpeace-Aktivist mit einem Gleitschirm auf dem Spielfeld. Polizeipressesprecher Andreas Franken sagte, der Aktivist sei festgenommen und wenig später wieder freigelassen worden.
  • Deutschlands Mats Hummels nach seinem Eigentor
    Matthias Hangst/Getty Images

    Fußball 

    Eigentor Hummels - Frankreich zu abgezockt für DFB-Elf

    Deutschland hat zum EM-Auftakt gegen Weltmeister Frankreich verloren. Unglücksrabe war Mats Hummels mit einem Eigentor. Besonders in der Offensive fehlte den Deutschen die Durchschlagskraft.

rbb|24: Sportnachrichten aus der Region

RSS-Feed
  • Benedetto Muzzicato, Trainer des FC Viktoria Berlin (Quelle:imago/Jan Huebner)
    imago/Jan Huebner

    Saisonvorbereitung beim FC Viktoria Berlin 

    "Ich rede nicht wie ein Idiot über den Aufstieg in die 2. Liga"

    Die Stadionsuche ist geklärt: Viktoria Berlin darf im Jahnstadion und im Olympiastadion spielen. Auch die Lizenz für den Drittliga-Aufsteiger ist erteilt. Nun muss eine Mannschaft geformt werden, die "richtig Bock hat". Von Dennis Wiese

     

  • Füchse-Manager Bob Hanning (Quelle:imago/Sven Simon)
    imago/Sven Simon

    Interview | Füchse-Manager Bob Hanning 

    "Ich weiß nicht, was ich von dieser Saison halten soll"

    Vier Spiele bleiben dem Handball-Bundesligisten Füchse Berlin noch, um die Saison zu einem versöhnlichen Ende zu bringen. Manager Bob Hanning spricht im Interview über Baustellen, Fans in der Max-Schmeling-Halle und seine Hoffnungen für die Olympischen Spiele.

  • Public-Viewing in Berlin im Sommer 2021(Quelle: imago images/Jürgen Held)
    imago images/Jürgen Held
    2 min

    Public Viewing 

    So können Sie die EM in Berlin und Brandenburg verfolgen

    Wegen der Corona-Pandemie wird es zur Fußball-Europameisterschaft keine Fanmeile vor dem Brandenburger Tor geben. Wie Berliner und Brandenburger Fans trotzdem stimmungsvolle Fußballabende erleben können - alle Regeln im Überblick.

  • Berliner Polizeikräfte bei der Fußball-EM 2016(Bild: imago images/Müller-Stauffenbrg)
    imago images/Müller-Stauffenberg

    Berlin 

    Zusätzliche Polizeikräfte sollen Corona-Regeln während der EM durchsetzen

    Gedränge vor der Leinwand oder jubelnde Menschenmassen: Das möchte die Berliner Polizei bei dieser Fußball-Europameisterschaft nicht sehen und hat ihre Kräfte aufgestockt. So sollen sich die Hygieneregeln besser kontrollieren lassen.

  • Die beiden Diskuswerfer Henning(rechts) und Clemens Prüfer vom SC Potsdam(Bild: imago images/Chai v d. Laage)
    imago images/Chai v.d. Laage

    Die Prüfer-Brüder vom SC Potsdam 

    Aus dem Schatten der Hartings

    Henning und Clemens Prüfer zählen zu den besten deutschen Diskuswerfern. Sie hoffen, bei den olympischen Spielen in Tokio dabeizusein - und irgendwann weiter als ihre Vorbilder Robert und Christoph Harting zu werfen. Von Johannes Mohren und Friedrich Rößler

  • Der alte neue Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz auf dem Cottbuser Traingsgelände(Quelle: imago images/Matthias Koch)
    imago images/Matthias Koch

    Saisonvorbereitung bei Energie 

    Viele Baustellen beim Cottbuser Trainingsstart

    Der neue alte Trainer Claus-Dieter Wollitz hat am Montag wieder das Ruder bei Energie Cottbus übernommen. Direkt in den Trainingsauftakt platzte aber eine bittere Absage. Von Andreas Friebel

  • Alba-Kapitän Niels Giffey stemmt die Meisterschaftstrophäe im Kreis seiner Mitspieler(Quelle: imago images/camera 4+)
    imago images/camera4+

    Saisonrückblick Alba Berlin 

    Titeldurst vorerst gestillt

    Alba Berlin blickt am Ende einer kräftezehrenden Saison auf eine verteidigte Meisterschaft und ein verlorenes Pokalfinale zurück. Coach Aito Garcia Reneses hat in vier Jahren ein echtes Spitzen-Team geformt. Von Friedrich Rößler

  • Alba Berlin feiert mit dem deutschen Meisterpokal. Bild: imago-images/kolbert-press
    imago-images/kolbert-press
    1 min

    Entscheidender 86:79- Sieg in München 

    Alba Berlin ist wieder Deutscher Meister

    Die Titelverteidigung in der Basketball-Bundesliga ist geglückt: Mit einem 86:79-Sieg hat Alba Berlin die Serie gegen den FC Bayern München für sich entschieden. Dabei profitierten die Berliner von ihrem breiten Kader - und einem überragenden Jayson Granger.

  • Lukas Reichel im Trikot der Eisbären Berlin. Bild: imago-images/RHR-Foto
    imago-images/RHR-Foto

    Eisbären-Talent nach NHL-Wechsel 

    Lukas Reichel startet sein Amerika-Abenteuer in Chicago

    Mit erst 19 Jahren wagt der ehemalige Eisbären-Stürmer Lukas Reichel den Sprung nach Amerika. Bei den Chicago Blackhawks unterschrieb Reichel erstmal für drei Jahre. Im Sommer will er dafür arbeiten, dass er auch tatsächlich in der NHL spielen darf.

  • Die Spieler von Alba Berlin bejubeln den Sieg in München. Bild: imago-images/Jan Huebner
    imago-images/Jan Huebner

    81:69 im dritten Spiel  

    Alba siegt in München und führt wieder in der Finalserie

    Alba Berlin ist in der Finalserie um die Deutsche Basketball-Meisterschaft wieder in Führung gegangen. Der Titelverteidiger gewann das dritte Spiel der Serie in München mit 81:69. Alba hat damit am Sonntag bereits die Chance, seinen Meistertitel zu verteidigen.

  • Die Skateboarderin Lilly Stoephasius bei einem Event 2019. Bild: imago-images/Moritz Müller
    Video: Abendschau | 11.06.2021 | Friedrich Roessler
    2 min

    Berliner Skateboarderin Lilly Stoephasius 

    "Wenn der Contest losgeht, fällt alles von mir ab"

    Die Berliner Skateboarderin Lilly Stoephasius hat sich mit der Qualifikation für die Olympischen Spiele einen Traum erfüllt. Als 14-Jährige ist sie schon dreimalige deutsche Meisterin und hat noch höhere Ziele. Von Friedrich Rößler

  • Barbara Rittner schaut in die Luft auf der Tribüne des Steffi-Graf-Stadions. Bild: imago-images/Behrendt
    imago-images/Behrendt

    Vor dem Start des Tennis-Turniers 

    Satellit Rittner lotst die Tennis-Elite nach Berlin

    Am Samstag startet das Berliner Rasen-Tennisturnier in seine Premiere. Zum ersten Mal seit 2008 geht es im Steffi-Graf-Stadion um Ranglistenpunkte. Das hat der Tennis-Standort auch Barbara Rittner zu verdanken. Die Turnierdirektorin ist bestens vernetzt in der Szene.

  • Niels Giffey wird von Nihad Djedovic abgeschirmt (Quelle: imago images/Contrast/O. Behrendt)
    imago images/Contrast/O. Behrendt

    66:76-Niederlage gegen München im zweiten Finalspiel 

    Alba Berlin wacht zu spät auf

    Alba Berlin hat das zweite Finalspiel gegen die Basketballer des FC Bayern verloren. Nach einem schlechten Start unterlagen sie den Münchnern mit 66:76. Vor allem Vladimir Lucic machte es den Berlinern schwer.

  • Robin Amaize versucht Wurf von Marcus Eriksson zu stoppen (Quelle: imago images/camera4+)
    imago images/camera4+

    89:86-Sieg gegen München  

    Alba Berlin behält die Nerven

    Alba Berlin hat den Heimvorteil im ersten Finalspiel gegen München genutzt. Übers Spiel hinweg behielten die Gastgeber die Oberhand und in den entscheidenden Minuten dank Maodo Lo auch die Nerven.

  • Sportdirektor Maximilian Zimmer leicht seitlich, lächelnd (Quelle: imago images/Fotostand/Weiland)
    imago images/Fotostand/Weiland

    Interview | Sportdirektor Maximilian Zimmer 

    "Energie Cottbus gehört in den Profifußball"

    Energie Cottbus will einen Neuanfang mit alten Gesichtern. Ex-Spieler Maximilian Zimmer ist als Sportchef zurückgekehrt. Claus-Dieter "Pele" Wollitz ist wieder Trainer. Zusammen wollen sie Verein und Mannschaft wieder auf Kurs bringen.

  • Peyton Siva (m.) mit Jayson Granger (l.) und Niels Giffey (r.). Quelle: imago images/Nordphoto
    imago images/Nordphoto

    Alba vor Finalserie in Basketball-Bundesliga 

    Enger denn je

    Alba Berlin will seinen Meistertitel aus der letzten Spielzeit verteidigen. Gegen Bayern München steht am Mittwoch der Start in die Best-of-Five-Finalserie an. Die Endspiele sind eng getaktet und dürften für beide Klubs zur Belastungsprobe werden.

  • Läufer vor dem Brandenburger Tor beim Berlin Marathon / IMAGO / Camera 4
    IMAGO / Camera 4

    Test- und Hygienekonzept vorgestellt 

    Berlin-Marathon als Pilotprojekt mit 35.000 Teilnehmern geplant

    Der Berlin-Marathon feiert 2021 voraussichtlich sein Comeback, nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr ausfallen musste. Mit Hygienekonzepten und der Hoffnung auf einen raschen Impffortschritt soll Berlin am 26. September wieder im Zeichen des Laufens stehen.

  • Moderner Fünfkämpfer Fabian Liebig / picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Monika Skolimowska
    picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Monika Skolimowska

    Die Ergebnisse vom Sonntag im Überblick 

    Fünfkämpfer Liebig gewinnt bei den Finals 2021

    Am letzten Tag der Finals 2021 wurde es in zahlreichen Sportarten noch einmal spannend. Im modernen Fünfkampf hat der Potsdamer Fabian Liebig seinen Titel verteidigt, der Berliner Kanute Ronny Rauhe hat seine Goldmedaille knapp verpasst.

  • Spieler von Hertha BSC stehen mit Rechtsanwalt Horst Sandner zusammen (Quelle: imago images/Horstmüller)
    imago images/Horstmüller

    50 Jahre Bundesliga-Skandal 

    Mit Geld verliert es sich besser

    Gekaufte Ergebnisse, gierige Spieler und zweifelhafte Moralvorstellungen – vor 50 Jahren lud ein Klubpräsident zu seinem 50. Geburtstag und schenkte der Bundesliga einen Skandal, auf den sie lieber verzichtet hätte. Mittendrin: Hertha BSC. Von Lynn Kraemer

  • Alba-Spieler Maodo Lo hebt zum Wurf ab und wird vom Ulmer Dylan Osetkowski gestört (Quelle: imago images/Nordphoto)
    imago images/Nordphoto

    77:75-Sieg gegen Ulm  

    Alba Berlin steht im Finale

    Alba Berlin steht erneut im Finale um die deutsche Meisterschaft. Die Berliner konnten die Halbfinalserie gegen ratiopharm Ulm im vierten Spiel für sich entscheiden. Doch der Sieg war hart umkämpft.

Sport aus der Region in Zahlen

  • Torsten Mattuschka, Ronny Garbuschewski, Anton Makarenko, Tim Kleindienst, Thomas Hübener v.L. beim Torjubel am 21.3. (Quelle: Imago/Matthias Koch)
    imago sportfotodienst

    Fußball - Ligen und Ergebnisse

    Hier finden Sie aktuelle Ansetzungen, Ergebnisse und Tabellen von der Bundesliga bis hin zu den Kreisligen in Berlin und Brandenburg.  

  • Paul Drux (Füchse) im Zweikampf mit Joao Ferraz (Porto) (Quelle: imago/Contrast)
    imago sportfotodienst

    Handball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Alba Berlin - Telekom Baskets Bonn (Quelle: imago/Foto: Camera 4)
    imago sportfotodienst

    Basketball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Eishockey: Bully zwischen den DEG Metro Stars und den Eisbären Berlin (Archivbild von 2009: dpa)
    dpa

    Eishockey

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • BR Volleys im Spiel gegen Zenit Kasan (Bild: IMAGO/Sebastian Wells)
    imago sportfotodienst

    Volleyball

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

  • Jockeys reiten auf ihren Pferden am 06.04.2014 in Berlin auf dem Gelände der Pferderennbahn in Hoppegarten über die Ziellinie (Quelle: dpa)
    dpa

    Mehr Sport

    Aktuelle Tabellen und Ergebnisse aus den Ligen.

RSS-Feed